Sicher Retten mit dem Raft

Auf der Isar bei Zulling (Landau) wurde das Sichere Retten mit dem Raft geschult.
Aus unserer Ortsgruppe nahmen Franziska Schardt und Sebastian Vögele mit Erfolg teil.

Unter den Augen des BAB Thomas Mauersberger lernten 24 Einsatzkräfte Paddel-, Steuer und Rettungstechniken, die Möglichkeiten zur Eigenrettung und die Sicherheitsregeln im Umgang mit den Raft kennen.

Den Tag begleiteten zusätzlich sechs Ausbilder, unter anderem Ludwig Häckl und Thomas Meier.

Neue Bootsführer

Prüfung bestanden!
Birgit Adlfinger und Christina Vogl aus unserer Ortsgruppe haben erfolgreich die Prüfung zum Bootsführer abgelegt. Sie freuten sich gemeinsam mit ihren Ausbildern Manuel Graf und Manuel Brauwer.

Übungstag mit der FFW Parsberg

Gemeinsam übten wir mit der Parsberger Feuerwehr. Mit Hilfe des Krans am Wechsellader konnte unser Boot über die 6 Meter hohe Mauer am Rhein-Main-Donau-Kanal bei Dietfurt problemlos zu Wasser gelassen werden. Die Bootsbesatzung übte das Einsteigen vom Wasser aus und das Retten von Personen.

Erfolgreicher Abschluss der Motorbootführerausbildung

Die Wasserwacht Parsberg hat fünf neue Bootsführerinnen.
Diese wurden in den letzten sechs Monaten theoretisch und praktisch ausgebildet. Sie mussten bei der Prüfung in Passau unter anderem Fragen zu Schifffahrtszeichen, Wetterkunde, Ausweichregeln und Motorenkunde beantworten. Im Praktischen Teil wurde zuerst die Fähigkeit Knoten zu knüpfen abgefragt bevor es zur Fahrprüfung auf die Donau ging um dort wichtige Manöver zu prüfen.
Aus dem Landkreis Neumarkt nahmen insgesamt elf Teilnehmer aus den Ortsgruppen Berching, Berg, Neumarkt und Parsberg erfolgreich teil. Ein besonderer Dank geht hierbei an die beiden Bootsausbilderanwärter Manuel Brauwer und Manuel Graf die die Ausbildung federführend geleitet haben.

Bestandene Sanitätsgrundausbildung

Erneut wurde vom Bayerischen Roten Kreuz im Kreisverband Neumarkt eine Sanitätsgrundausbildung durchgeführt.
An fünf Wochenenden in den Monaten Februar und März wurden im Rot-Kreuz Haus in Berching den Teilnehmern unter anderem theoretisches Wissen in der Physiologie, der Anatomie, sowie der Diagnostik vermittelt. Im praktischen Teil wurde besonderer Wert auf die Umsetzung der Herzlungenwiederbelebungsmaßnahmen durch Frühdefibrillation sowie die Rettung, Versorgung und den Transport von Verletzten gelegt. Diese Lerninhalte wurden in mehreren Prüfungsteilen abgefragt. Alle 12 Teilnehmer bestanden die Prüfung. Darunter auch aus Parsberg der Simon Stephan.
Herzlichen Glückwunsch.

Die Sanitätsgrundausbildung ist ein wichtiger Bestandteil für die weiteren Ausbildungen der Wasserwacht!